Hyoscyamin


Hyoscyamin
Hy|os|cy|a|min [griech. hyoskýamos = Bilsenkraut (Bot.), eigtl. = Saubohne ( hyo- griech. kýamos = Bohne)], das; -s; Syn.: Tropyltropat, (veraltet:) Daturin: aus Nachtschattengewächsen isolierbare optisch aktive Form des Atropins mit derselben Wirkung wie dieses.

* * *

Hyoscyamin
 
[zu griechisch hyoskýamos »Bilsenkraut«] das, -s, in Nachtschattengewächsen wie Stechapfel, Bilsenkraut und v. a. Tollkirsche vorkommendes Alkaloid; optisch aktive (linksdrehende) Form des Atropins, L(-)-Tropasäuretropinester; pharmakologisch doppelt so wirksam wie Atropin; geht bei der Aufarbeitung der Pflanzenteile in optisch inaktives Atropin über.

* * *

Hy|os|cy|a|min, Hy|os|zy|a|min, das; -s [zu griech. hyoskýamos = Bilsenkraut (dessen Genuss berauschend wirkt)] (Chemie): Alkaloid einiger Nachtschattengewächse.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hyoscyamin — Hyoscyamin, ein im Bilsenkraut (Hyoscyamus niger) entdecktes, aus dem Samen u. Kraute bereitetes Pflanzenalkaloid, krystallisirbar, von scharfem, tabaksartigem Geschmack, im trockenen Zustand geruchlos, angefeuchtet widerlich betäubend riechend,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hyoscyamīn — C7H23NO3, Alkaloid, isomer mit Atropin, findet sich im Bilsenkraut (Hyoscyamus niger), in der Belladonna (Atropa Belladonna), im Stechapfel (Datura Stramonium), in der australischen Duboisia myoporoides, in Lactuca sativa und L. virosa. Es bildet …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hyoscyamin — Strukturformel Allgemeines Freiname Hyoscyamin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Hyoscyamin — Hyo|scya|mi̱n, eindeutschend: Hyo|szya|mi̱n [zu ↑Hyoscyamus] s; s, e: Alkaloid der Nachtschattengewächse (v.Hyoscyamina. von Hyoscyamus), Rauschgift, das akute Geistesstörungen mit Halluzinationen hervorruft; enthalten in allen Organen der… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Hyoscyamin — Hy|os|cy|a|min, [...ts...], auch Hy|os|zy|a|min das; s <zu gr. hyoskýamos »Bilsenkraut« u. ↑...in> ↑Alkaloid einiger Nachtschattengewächse, Arzneimittel (vgl. ↑Atropin) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hyoscyamin — D✓Hy|os|cy|a|min, Hy|os|zy|a|min, das; s <griechisch> (Chemie Alkaloid, Heilmittel) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gift der Tollkirsche — Strukturformel Allgemeines Name Atropin; (±) Hyoscyamin Andere Namen (±) Tropintropat (RS) …   Deutsch Wikipedia

  • Atropin — Strukturformel (R) Form (oben) und (S) Form (unten) Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Droge (Rauschmittel) — Als Droge gilt nach Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jeder Wirkstoff, der in einem lebenden Organismus Funktionen zu verändern vermag. Hierunter werden im Allgemeinen aber keine Nahrungsmittel gefasst. Gesellschaftlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Drogen — Als Droge gilt nach Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jeder Wirkstoff, der in einem lebenden Organismus Funktionen zu verändern vermag. Hierunter werden im Allgemeinen aber keine Nahrungsmittel gefasst. Gesellschaftlich wird der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.